Tickets für "Filmblock 4" kaufen >

Das Ende unserer Zeit

„Ich weiß nicht, ob gestern überhaupt gestern war. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal überhaupt etwas wusste.“ Die junge Frau Lia findet sich in einer postapokalyptischen Kommune fern jeder Zivilisation wieder. Die Zustände sind dystopisch, das objektive Zeitempfinden nicht mehr vorhanden. Die komplexe Gruppendynamik und das Bedürfnis, inmitten der Isolation zwischenmenschliche Intimität zu finden, werden für Lia zunehmend unerträglich – bis sie völlig den Bezug zur Realität verliert.



Credits:

Regie Jasper Graeve   Produzent Benjamin Schiller   Drehbuch Jasper Graeve   Kamera Kevin Brari   Schnitt Clara Zimmer   Ton Jonas Kern   Mit Carmen Yasemin Zehentmeier


Weitere Angaben

OrginalspracheDeutsch
Produktionsjahr2018
Teilnehmer am WettbewerbJa
Spielzeit38
PremierenstatusBaden-Württemberg Premiere