Tickets für "Filmblock 6" kaufen >

Grenzenbrecher

Nadim ist türkischer Herkunft und gerade nach Stuttgart gezogen. Als er dort Anni kennenlernt, merken beide schnell, dass sie – trotz unterschiedlicher Herkunft – viele Gemeinsamkeiten haben. Sie entwickeln eine tiefe Freundschaft und finden im anderen einen Seelenverwandten. Allerdings nehmen Ausländeranfeindungen in Deutschland immer mehr zu. Die Situation eskaliert, als Nadim auf Annis rechtsextreme Eltern trifft.



Credits:

Regie Laura Müller   Produzent Marina D‘Ottavio   Drehbuch Marina D‘Ottavio   Kamera Finn Weege   Schnitt Michael Weierich   Szenenbild Samantha Schindler   Ton Mirlinda Ahmeti   Mit Nicola Paulsen, Fatih Kösoglu


Weitere Angaben

OrginalspracheDeutsch
Produktionsjahr2019
Teilnehmer am WettbewerbJa
Spielzeit13